Monthly Archives: Juli 2010

29. Jul 2010

Kimberley Körner gewinnt U 21-Turnier in Celle

Kimberley Körner hat ein U 21-Turnier in Celle gewonnen. Mit Erfolgen über Annika Dittmer (VfL Westercelle; 6:0, 6:1 ), Theresa Brimm (VfL Suderburg; 6:1, 6:1) und Meike Schlichte (MTV Eng.-Schulenburg; 3:6, 6:2, 7:6) sicherte sie sich den Turniersieg. Herzlichen Glückwunsch!!!

29. Jul 2010

Turniervorbereitung

Auch während der Turnierzeit wird in Wahlstedt ein fortlaufendes Training angeboten. Am Dienstag und Mittwoch ging es für unsere Wahlstedt Girls auf die Trainingsplätze. Als Highlight wurde die Herrenmannschaft vom Itzehoer TV als Sparringspartner eingeladen. Auch Maria, eine Spielerin, die Inna auf einem ITF-Turnier kennengelernt hat, nutzt die Trainingsmöglichkeiten in Wahlstedt, um sich auf die kommenden internationalen Turniere vorzubereiten.

29. Jul 2010

Children for Champions

„Let´s go Jarrko, let´s go!“ So schallte es bei jedem Punkt für Jarrko Nieminen über den Court M1 am Hamburger Rothenbaum, denn, wie die letzten Jahre auch schon, nahm eine Gruppe Wahlstedter an dem Fanwettbewerb „Children for Champions“ teil. Die Regel sind simpel: Jedes Team bekommt einen Hauptfeldspieler zugelost und muss diesen mit voller Kraft und Stimme unterstützen. Solange der Spieler im Rennen bleibt, bekommt die Gruppe freien Eintritt. Unser Spieler war also der auf […] mehr

27. Jul 2010

3. Damen am Rothenbaum

Wir, die 3. Damen, hatten am vergangenen Sonnabend einen tollen Tag am Hamburger Rothenbaum. Vor unserem bevorstehenden Aufstiegsspiel zur Landesliga am 28. August konnten wir bei den Halbfinalspielen zwischen Andrey Golubev und Florian Mayer sowie Jürgen Melzer und Andreas Seppi noch einmal unsere erfolgreiche Verbandsliga-Saison feiern. Vielen Dank an unseren Vereinsvorsitzenden Wolfgang Lippke, der diesen Tag möglich gemacht hat!!!

26. Jul 2010

Andreea Mitu siegt in Bukarest

Viele Wahlstedter Spielerinnen sind zurzeit auf internationalen Turnieren unterwegs – und das sehr erfolgreich. Andreea Mitu triumphierte in ihrer Heimat beim ITF-Turnier (10.000 Dollar) in Bukarest gleich zwei Mal. Sie gewann das Turnier sowohl im Einzel (7:5, 7:5-Finalerfolg über Elora Dabija, WTA 586) als auch gemeinsam mit der Rumänin Diana Enache im Doppel. Zurzeit spielt sie bereits bei einem weiteren Turnier in Bukarest (75.000 Dollar). Über die Qualifikation gelang ihr der Sprung ins Hauptfeld. Im […] mehr

25. Jul 2010

Celine Kirst siegt in Flensburg

Celine Kirst hat den 11. Sparda-Bank-Cup beim TC Mürwik gewonnen. Bei den Juniorinnen U 16 war Celine an Position eins gesetzt, bis zu ihrem Triumph musste sie die Däninnen Felicia Ahlborg (Ahus TK; 6:3, 6:1) und Klara Josefsson (Ahus TK; 6:3, 6:0) und im Enspiel die Schwedin Liridona Murati (Hörby TK; 6:2, 6:1) besiegen. Bei den Damen wurde Tina Zimmermann Dritte. Sie setzte sich gegen Isabel von Stryk (TC Prisdorf; 6:1, 6:2) und Frida Jansaker […] mehr

15. Jul 2010

Inna Kuzmenko in Darmstadt

Inna Kuzmenko steht beim ITF-Turnier in Darmstadt (25.000 Dollar) in der zweiten Runde. Inna hatte sich mit Siegen über Emilia Yorio aus Argentinien (WTA 530; 6:1, 7:6) und Kim Berghaus (GER; 6:4, 6:0) ins Hauptfeld gespielt. Dort schlug sie in Runde eins die an Position zwei gesetzte Melanie Klaffner aus Österreich (WTA 221) mit 6:3, 7:6. Nächste Gegnerin ist die Rumänin Elora Dabija (WTA 419).

12. Jul 2010

Jannis Fink beim Flechsig-Turnier 2010

Jannis Fink hat beim 41. Dr. Hannes Flechsig-Turnier die Nebenrunde bei den Junioren U 9 gewonnen. Im Endspiel setzte er sich mit 6:2, 6:1 gegen Shayan Jungherr (TSV Mildstedt) durch. Im Hauptfeld hatte er in Runde eins gegen den späteren Sieger Nick Nienhaus (Laboer TC BW) verloren.

12. Jul 2010

Janine Weinreich siegt in Pinneberg

Janine Weinreich hat den 1. Stadtwerke Pinneberg Cup gewonnen. Bis der Erfolg perfekt war, musste sie drei Mal über drei Sätze gehen. Nachdem sie in Runde eins Kim-Christin Haberl (TC Mürwik) mit 6:1, 7:5 besiegte, folgten Dreisatz-Siege gegen Mannschaftskollegin Tina Zimmermann (1:6, 6:3, 6:2), Lea Kruse-Utermann (SV Louisenlund, 3:6, 6:4, 6:2) und Carolin Schmidt (TSV Glinde, 4:6, 7:5, 6:4).

11. Jul 2010

Kimberley Körner wird Zweite bei den Verbandsmeisterschaften

Kimberley Körner hat bei den Jugend-Verbandsmeisterschaften in Kiel den zweiten Platz bei den Juniorinnen U 16 belegt. Eigentlich hätte sie noch bei den Juniorinnen U 14 spielen können. Kimberley war an Position drei gesetzt, im Halbfinale besiegte sie nach hartem Kampf Lisa Matviyenko (TGAHU) mit 7:5, 4:6, 7:6. Im Endspiel musste sie sich dann Kirsa Utech (SV Louisenlund) mit 1:6, 2:6 geschlagen geben. In der Doppelkonkurrenz holte sie sich zusammen mit Celine Kirst den Titel. […] mehr

6. Jul 2010

Katharina Brown bei den 1. Schwartau Open

Katharina Brown hat bei den 1. Schwartau Open das Endspiel erreicht. Katharina war an Position sechs gesetzt und spielte sich mit Siegen über Luise Intert (7:5, 6:0), Jennifer Witthöft (Der Club an der Alster, 6:4, 6:1) und Lydia Steinbach (3:6, 7:5, 6:1) ins Finale. Dort musste sie sich dann allerdings Gitte Möller (Der Club an der Alster) mit 5:7, 6:1 und 4:6 geschlagen geben.

5. Jul 2010

Kimberley, Celine und Lisa in Dänemark

Celine Kirst und Kimberley Körner haben beim TE-Turnier im dänischen Rungstedt im Doppel das Halbfinale erreicht und damit weitere Punkte für die Europarangliste gesammelt. Lisa Ponomar schaffte es gemeinsam mit der Polin Kozub ebenfalls ins Halbfinale, dort unterlag das deutsch-polnische Doppel denkbar knapp im Match-Tiebreak. Im Einzel hatte alle Drei Lospech und schieden in der ersten oder zweiten Runde aus.

1. Jul 2010

Sophia Intert und Joana Swoboda holen Bezirkstitel

Sophia Intert und Joana Swoboda haben durch einen 2:1-Finalsieg gegen den Pinneberger TC die Mannschafts-Bezirksmeisterschaft bei den Juniorinnen U 14 gewonnen. Sophia und Joana sind beide eigentlich noch U 12-Juniorinnen und dürfen nun an den Landes-Mannschaftsmeisterschaften teilnehmen. Sophia unterlag Madeleine Dartey, Joana gewann gegen Anja Grabowski. Gemeinsam gewann das Duo das Doppel klar mit 6:2, 6:1. Herzlichen Glückwunsch!