Turnierreise Halle Oktober 2010

Mo, 25. Oktober 2010
Rubrik: Allgemein

Tunierreise

 

Am Donnerstag ging es für Inna, Vivian und Jonas nach Halle zu einem mit 5000 € dotierten Preisgeldturnier. Da Jonas in der Qualifikation antreten musste, musste der Schönheitsschlaf ein wenig unterbrochen werden und um 7 Uhr starteten wir am Treffpunkt `Waldapotheke`.

Der erste Stau ab Quickborn brachte den Zeitplan ein wenig in Verzug, aber jenseits des Elbtunnels hatten wir dann freie Fahrt und erreichten rechtzeitig den Gerry Weber Sportpark. Nachdem wir den Irrgarten zu den Tennishallen (vorbei an Hotelzimmern, Badminton Courts, zwei Fitnessräumen, Rehakliniken, Squashplätzen) erfolgreich bewältigt hatten, ging es für Jonas direkt auf den Tennisplatz. Er gewann die erste Runde in drei Sätzen. Danach ging es dann für Inna und Vivian auf die Trainingsplätze.

Am Freitag waren dann alle Drei aktiv. Inna hatte es mit einer Qualifiikantin zu tun und gewann gewohnt souverän in zwei Sätzen. Dies machte nicht nur die mitgereiste Mama Kuzmenko sichtlich froh. Leider konnte Vivian ihre ansteigende Trainingsform nicht im Match wiedergeben und verlor in der ersten Runde in zwei Sätzen. Jonas durfte die Nightsession um 20.30 Uhr (pünklich zum Anpfiff HSV vs. FCB) absolvieren. Er verlor ein umkämpftes Match mit 4:6 und 4:6.

Am Samstag war leider nur noch Inna im Einsatz. Im ersten Match besiegte sie eine gut aufspielende Nachwuchsspielerin mit 7:6 und 6:0. Am Nachmittag hatte sie es mit der an Nummer 3 gesetzten Syna Kayser (WTA 700) zu tun. Leider konnte Inna kein Break realisieren und kassierte in beiden Sätzen ein Break, in der Summe bedeutet dies dann ein 4:6 und 4:6. Euer Torben