Schweden-Happen auf Mallorca

So, 25. September 2011
Rubrik: Allgemein

Martina und Linnea Malmqvist

Die Schwestern Martina und Linnea Malmqvist aus Schweden, die seit diesem Jahr die Tennis-Schule Wahlstedt besuchen und auch schon in der Punktspielserie erfolgreich für den TC Rot-Weiss Wahlstedt aufschlugen, haben auf Mallorca gemeinsam im Doppel ihren ersten Erfolg auf der Tennis-Europe-Tour gefeiert.
Bei den V. Calvia Open gaben die beiden talentierten Schwestern bis ins Finale keinen Satz ab. Im Halbfinale schalteten die 14-jährige Martina und ihre ein Jahr jüngere Schweser Linnea die an Position zwei gesetzen Slovakinnen Tamara Kupkova und Barbora Palcatova mit 6:4, 6:2 aus. Im Finale warteten die Österreicherin Caroline Ilowska und die Finnin Milka-Emilia Pasanen. Und die verlangten den beiden Schwedinnen alles ab. Nachdem die Malmqvists den ersten Satz sicher 6:2 gewinnen konnten, konterten ihre Gegnerinnen und ließen ein 3:6 folgen. Im Champions-Tiebreak waren die beiden Schwedinnen aber wieder voll da und setzten sich klar mit 10:4 durch.
Mit ihnen freut sich ein weiterer Schwede: Wahlstedts Trainer Johan Szabo hatte beide auch schon in seinem Heimatland unter seinen Fittichen. Und obwohl er in seinem Urlaub in Schweden einmal gar nichts vom Tennis hören wollte, durchbrach er für diese frohe Kunde seinen Vorsatz nur zu gerne.

bilder