Tennisclub Rot-Weiß freut sich aufs Jubiläum

Mo, 23. April 2012
Rubrik: Allgemein

Holger Vollmers (links) wurde von Wolfgang Lippke aus dem Vorstand verabschiedet

 Der Tennisclub Rot-Weiß blickt freudig voraus auf 2014, dann wird Rot-Weiß 50 Jahre alt. Um das aber gebührend feiern zu können, seien Sponsoren und Spender stets willkommen, hieß es jetzt bei der Jahresversammlung. Oder, wie es Kassenprüfer Holger Müller für die junge Generation ausdrückte: „Wer hierfür über kreatives Brainstorming verfügt und/oder einige Euros zu diesem Zweck outsourcen möchte, braucht sich nur an den Vorstand zu wenden.“

Ansonsten, so Bürgervorsteher und Ur-Mitglied Horst Kornelius, sei man einfach stolz, wenn man von den Leistungen vor allem der jungen Wahlstedter höre, die im Vorjahr unter anderem sieben Landesmeister- und zwei Deutschen Vizetitel errungen haben, wie Sportwart Armin Reher berichtet hatte.

Armin Reher rückt nach einstimmiger Wahl anstelle von Holger Vollmers in den geschäftsführenden Vorstand (zuständig für Sport) , zu dem außerdem Wolfgang Lippke (Mitgliederbetreuung) und Nick Hildebrandt (Finanzen) gehören. Holger Vollmers hatte aus beruflichen Gründen nicht erneut kandiert. Er dankte seinen Vorstandskollegen, mit denen es in den vergangenen Jahren gelungen sei, zusammen mit der Topspin GmbH ein gutes Mit- und Nebeneinander von Profisport und Freizeitspielern zu garantieren.

Für 45 Jahre im Club zeichnete Wolfgang Lippke Edith und Klaus Gajewski aus. Die Clubbeiträge bleiben auch 2013 unverändert.

 

Lothar Kullack

bilder