Herren 30 besiegen Altenholz

Fr, 17. Mai 2013
Rubrik: Allgemein

7:2 besiegten die Herren 30 zum Auftakt der Landesliga-Saison den TSV Altenholz.
Binh Bui war erst tags zuvor von einem einwöchigen Amerika-Trip aus San Francisco zurückgekehrt. Zu sechst waren sie auf der Hochzeit eines früheren Tennisfreundes. „In der Woche habe ich nun nicht Tennis gespielt“, grinste Binh und erklärte damit seine Startschwierigkeiten. 2:5 lag er im 1. Satz schon zurück, fand dann aber zu seinem Spiel und bog auf die Siegerstrasse ein. Vier Tage später fliegt er übrigens schon wieder über den Teich – diesmal mit Amelie Intert „im Gepäck“, die in South Carolina ein Turnier spielt. Kämpferqualitäten bewies auch Andreas Meyer, der den stärker eingeschätzten Lasse Jastremski niederrang. Spannend ging es auch beim Mannschaftsführer Michael Seemann zu. „Der spielt das Spiel seines Lebens“, lobte Andreas Meyer anerkennend. Doch im Champions-Tie-Break musste sich Seemann knapp geschlagen geben.

TC RW Wahlstedt – TSV Altenholz 7:2
Binh Bui – Florian Klaus 7:5, 6:3, Richard Schultz – Dennis Voigt 6:7, 2:6; Andreas Meyer – Lasse Jastremski 2:6, 6:3, 10:3; Michael Seemann – Lasse Heeschen 6:4, 4:6, 9:11; Tobias Meyer – Lars Kretschmar 6:0, 6:0; Karsten Krohne – Sönke Steensen 6:0, 6:0; Binh/ Johan Szabo – Klaus/ Viogt 3:6, 6:2, 10:8; Schultz/ Krohne – Jastremski/ Heeschen 6:4, 6:0; Seemann/ Meyer – Kretschmar/ Steensen 6:0, 6:0

Jörn Boller

bilder