Familien-Finale bei den Verbandsmeisterschaften

Sa, 22. Juni 2013
Rubrik: Allgemein

 

Im Malmqvist-Duell setzte sich im U16 Finale der Verbandsmeisterschaften die ältere Martina mit 6:4, 6:2 gegen Linnea durch. Martina, Nummer 1 der Setzliste kam im Halbfinale gegen Celine Brocks (3) vom TC an der Schirnau zunächst schwer ins Spiel. Mit 2:6 verlor sie den 1. Satz . „Da hat sie ein bißchen geschlafen“, bemängelte ihr Trainer Johan Szabo. Doch dann war sie hellwach und ließ ein 6:1, 6:1 folgen. Auch Linnea (2) musste in ihrem Halbfinale über drei Sätze gehen, hatte aber das wesentlich schwerere Spiel gegen ihre Vereinskollegin Merle Vagt. Mit 7:6, 3:6, 7:6 leistete Merle erbitterten Widerstand. Im Finale fehlte Linnea dann die Kraft, um sich gegen ihre Schwester durchzusetzen.

Jörn Boller