Martina Malmqvist siegt in Berlin

Di, 29. Oktober 2013
Rubrik: Allgemein

 

Martina Malmqvist hat das Tennis-Turnier der Schwapp Tennis Series 2013 in Fürstenwalde (Berlin) gewonnen.
Über eine Wild Card ins Turnier gekommen, hatte sie erst im Halbfinale gegen die an Position drei gesetzte Angela Dishkova vom TC Grün-Weiß Nikolassee (Berlin) zu kämpfen. Nach 6:3 im ersten, musste sie sich im zweiten Satz 6:7 geschlagen geben. „Da ging es sehr emotional zu. Martina musste sich heftige Beschimpfungen von Dishkova gefallen lassen“, beschreibt Johan Szabo, Trainer von Martina Malqvist, diese Phase des Matches. Doch sein Schützling ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und gewann den dritten Satz sicher 6:2.
Im Finale traf sie auf Donata Wustlich (Schweriner TC) und hatte nur im ersten Satz beim 7:5 Mühe, ließ dann aber ein klares 6:2 folgen. Wustlich gab fair zu: „Eigentlich müsste Martina mich 6:2 und 6:2 schlagen. Ich hatte keine Chance“. Auch Szabo war zufrieden: „Eine sehr gelungene Vorstellung vom Martina!“

Jörn Boller