2. Damen machten es spannend

Mi, 22. Januar 2014
Rubrik: Allgemein

Nachdem unsere 2. Mannschaft bereits die ersten beiden Punktspiele in der Nordliga siegreich gestalten konnte, folgte nun ein 4-2 gegen den THC von Horn und Hamm.
An Position 4 feierte Hannah Schöber einen gelungenen Einstand, indem sie ihre erste Einzelpartie für den TC RW Wahlstedt gegen Stefanie Meyer nach starker kämpferischer Leistung gewinnen konnte. Auf dem Nebenplatz hatte es Kimberley an Position 2 mit einer (an diesem Tag zu) starken Janna Hildebrandt zu tun, sodass es nach der ersten Runde 1-1 stand. Kathy zeigte sich an Position 3 sehr souverän und besiegte Julia Hansen im Schnelldurchlauf. Kurz darauf konnte auch Isi ihr Match gegen Jessica Homberg für sich entscheiden. Somit war durch ein 3-1 eine gute Ausgangsposition für die Doppel geschaffen. Im ersten Doppel holten Kathy und Isi gegen Homberg und Meyer den fehlenden Punkt zum Sieg, doch auch Hannah und Kimmy zeigten eine gute Leistung, die jedoch leider nicht durch einen Punkt belohnt wurde.

Durch diesen Sieg können unsere 2. Damen nun 6:0 Punkte vorweisen und führen die Tabelle an. Weiter geht es dann am 8.2. Zuhause gegen den TC an der Schirnau.

TC RW Wahlstedt II – THC von Horn und Hamm 4:2
Luise Intert – Jessica Homberg 5-7 6-3 10-6; Kimberley Körner – Janna Hildebrandt 3-6 3-6; Katharina Brown – Julia Hansen 6-3 6-1; Hannah Schöber – Stefanie Meyer 6-4 3-6 10-8; Intert/Brown – Homberg/Meyer 4-6 7-5 10-1; Körner/Schöber 6-7 1-6

Liebe Grüße,

Isi

bilder