2. Wahlstedter Weihnachtsturnier

Mi, 1. Januar 2014
Rubrik: Allgemein

Auch zwischen den Feiertagen lassen es sich viele junge Talente nicht nehmen, wichtige Punkte und Matchpraxis zu sammeln. So ging das dreitägige Wahlstedter Weihnachtsturnier mit höherer Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr an den Start. Gespielt wurde in den Altersklasse U12 und U14 der Jungen und U14 bei den Mädchen.
Bei den U12 Jungs gewann Bastian Hübner vom TC Bordesholm durch ein 6:4 6:2 im Finale gegen den an 1 gesetzten Colin Klein vom TC RW Wahlstedt. Zusammen mit Clemens Intert und Joel Parsa standen in dieser Konkurrenz drei Wahlstedter im Halbfinale. In der Nebenrunde gelang es Peer Brüggemann vom SC Rönnau 74, der bereits in der Vorwoche die U10 Konkurrenz für sich entschied, zu triumphieren.
Bei den U14 Jungs kam es zum erwarteten Finale zwischen Vincent Stephan (Harvestehuder THC) und Jannis Fink (TC RW Wahlstedt), welches an Spannung kaum zu überbieten war. Letzten Endes konnte Vincent den Match Tiebreak mit 12:10 gewinnen, nachdem Jannis einen Matchball nicht verwerten konnte. Im Finale der Nebenrunde konnte sich Hans-William Baare-Schmidt vom TC BW Ratzeburg gegen Bennit Schöneweiß vom Klipper THC mit 6:1 6:4 durchsetzen.
Bei den Mädchen standen Zoe Heed (TC Mürwik), Laura Lohse (TC Ramelsloh), Elisa Heinrich (Laboer TC) und Lia Yeterian (TC RW Wahlstedt) nach den Gruppenspielen im Halbfinale. Hier ging Zoe Heed durch den Finalsieg gegen Elisa Heinrich mit 2:6 6:2 10:7 als Siegerin hervor.

P.S.: Tennis Wahlstedt wünscht allen ein frohes neues Jahr! Auf das es auch im Jahr 2014 spannenden und attraktiven Tennissport in Wahlstedt zu sehen gibt…

Christian Rieckmann

bilder