Herren 30 erfolgreich gegen den TC an der Schirnau II

Mo, 13. Januar 2014
Rubrik: Allgemein

Am Sonntag traf unseren Herren 30 Mannschaft auf den TC an der Schirnau (Kaltenkirchen) II. Lt. Tabellenkonstellation konnte man mit einer spannenden Partie rechnen. Allerdings traten die Gäste nicht in Bestbesetzung an und so setzte sich unsere Mannschaft aufgrund Ihrer Ausgeglichenheit mit 6:0 durch. Zwar musste die Mannschaft um Kapitän Michael Seemann auch auf Ihre etatmäßige Nr. 3 Johan Szabo verletzungsbedingt verzichten, allerdings standen ausreichend Spieler zur Verfügung, um den Ausfall zu kompensieren. Gernot Schramm bot an der Position Nr. 4 eine ganz solide Leistung und gewann klar in 2 Sätzen. Ebenfalls keine Mühe hatte Michael Seemann in seinem Einzel und gewann ebenfalls klar in zwei Sätzen. Unsere Nr. 1 Richard Schulz und unseren Nr. 2 Andy Meyer, hatten durchaus engere Matches zu bestreiten, aber auch Sie konnten sich letztendlich in zwei Sätzen durchsetzen. In den beiden bedeutungslosen Doppeln war die Motivation der Gegner bereits gebrochen. Das Doppel Andy Meyer/Karsten Krohne gewann klar mit 6:0,6:0 und auch das zweite Doppel Gernot Schramm/Nick Hildebrandt gewannen 6:0 6:0, profitierten dabei aber von der verletzungsbedingten Aufgabe der Gegner. Ein Dank geht noch einmal an die zahlreichen Stammzuschauer, die die Herren 30 Mannschaft immer in Heimspielen unterstützen.

TC RW Wahlstedt – TC an der Schirnau II 6:0
Richard Schulz – Bastian Stopf 6:1, 7:6; Andreas Meyer – Christoph Evert 7:6, 6:2; Michael Seemann – Walter Lorenz 6:0, 6:0; Gernot Schramm – Boris-Alexander Nikolai 6:1, 6:2; Meyer/ Krohne – Evert/ Lorenz 6:0, 6:0; Schramm/ Hildebrandt – Stopf/ Nikolai 6:0, 6:0

Nick Hildebrandt

bilder