Bekannte aus den guten alten Rock-and-Roll-Zeiten

Mo, 28. April 2014
Rubrik: Allgemein

 

Sie trafen sich bei der C-Trainerverlängerung in Wahlstedt: Markus Rohloff (36) und Tobias Meyer, der ja auch bekannt ist für seine Vorliebe für die derbere Rockmusik. “Wir kennen uns schon ne Ewigkeit, haben früher zusammen bei Glashütte gespielt“, erzählt Markus. Ein Wort gab das andere, „ich hatte gleich ein gutes Bauchgefühl“ bekennt Markus. Und nun ist er zuständig für den LK 3 – Bereich bei Tennis Wahlstedt inklusive Turnierbegleitung.
Zwar hat Markus „in jungen Jahren“ auch selbst in der Verbands- und Landesliga der Racket geschwungen und sogar einmal für die Herren 30 in der 2. Bundesliga aufgeschlagen („aber nur just for fun!“), doch sein Dasein als Tennistrainer zieht sich wie ein roter Faden durch sein Leben, in dem er auch verschiedene andere Jobs hatte. Doch nun ist er hauptamtlich für den Nachwuchs der Wahlstedter Talentschmiede zuständig – eine Arbeit auf die er sich mächtig freut.
Noch wohnt er mit seiner Familie (Ehefrau und zwei Kinder, vier Jahre und 5 Monate alt („die Nächte sind verdammt kurz“) in Norderstedt, sucht jedoch in der näheren Umgebung eine neue Behausung – möglichst einen Resthof. Denn auch jetzt schon haben die Rohloffs einen großen Garten als „landwirtschaftliche Selbstversorger“.
Willkommen im Team, Markus – und viel Spaß mit den Kids!

Jörn Boller