1. Damen verlieren gegen Gifhorn

Di, 24. Februar 2015
Rubrik: Allgemein

 

Nach langer Verletzungspause feierte Carolin Schmidt im Spitzen-Einzel ein gelungenes Come-back und siegte in zwei Sätzen. Jennifer Wacker wehrte im 1. Satz drei Satzbälle ab, gewann diesen Satz, war anschließend völlig von der Rolle, konnte im Match-Tie-Break jedoch wieder das Spiel an sich reißen und gewann in drei Sätzen. Fast parallele Spielverläufe bei Celine Kirst und Hannah Schöber, die sonst in der 2. Mannschaft aufschlägt. Beide Spielerinnen konnten ihre spielerische Überlegenheit nicht in einen Sieg umsetzen und verloren jeweils im Match-Tie-Break. Auch die beiden Doppel gingen an die Gegnerinnen. „Das war ein schwarzer Tag für uns“, sagte Mannschaftsführerin Lydia Steinbach, die verletzungsbedingt fehlte, „das hätten wir eigentlich gewinnen müssen!“
TC RW Wahlstedt I – TC GW Gifhorn 2:4
Carolin Schmidt – Marie-Carolin Siems 6:2, 6:4; Jennifer Wacker – Susanna Strauß 7:5, 1:6, 10:4; Celine Kirst – Lena Greiner 4:6, 6:2, 4:10; Hannah Schöber – Sandra Ebeling 3:6, 6:3, 5:10; Schmidt/ Schöber – Siems/ Greiner 0:1 Aufgabe Schmidt; Wacker/ Kirst – Strauß/ Ebeling 5:7, 3:6

Jörn Boller