Erste Saison-Niederlage für die 1. Herren

Do, 4. Juni 2015
Rubrik: Allgemein

 

Die 1. Herren vom TC RW Wahlstedt mussten in der Tennis-Nordliga mit dem 3:8 beim TTK Sachsenwald ihre erste Saison-Niederlage einstecken.
Dabei verlief die erste Runde, bei der drei Spielpaarungen parallel durchgeführt werden, überaus verheißungsvoll: Sowohl George von Massow, als auch Tomas Charlos und Pelle Boerma siegten in zwei Sätzen. Was jedoch kein Wahlstedter für möglich gehalten hatte: Es blieben die einzigen Siege. „Es gibt Spieltage, da reißt der Faden und es läuft überhaupt nichts mehr zusammen. So einen Spieltag hatten wir heute. Zum Glück gibt’s so etwas nur einmal pro Saison – das hätten wir damit abgehakt“, stellte Wahlstedts Chefcoach Ralf Wollgast nüchtern fest. Da die beiden Erstplatzierten aus der Nordliga an den Aufstiegsspielen zur Regionalliga teilnehmen, ist der Zug bei noch drei ausstehenden Spieltagen für die Wahlstedter noch nicht abgefahren.

TTK Sachsenwald – TC RW Wahlstedt 8:3
Morgan Johannson – Leon Schütt 6:3, 6:0; Benjamin Feldmann – George von Massow 5:7, 1:6; Sebastian Fitz – Leonard von Hindte 6:0, 6:1; Lucas Leppin – Tomas Charlos 4:6, 4:6; Phillip Lang – Flemming Peters 3:6, 6:4, 10:6; Stefan Heinkel – Pelle Boerma 2:6, 2:6; Johannson/ Fitz – von Massow/ von Hindte 6:3, 6:1; Feldmann/ Heinkel – Schütt/ Boerma 7:5, 6:2; Leppin/ Lang – Charlos/ Intert 6:3, 6:4

Jörn Boller