2. Damen verlieren in Blankenese

Sa, 16. Januar 2016
Rubrik: Allgemein

Die zweite Mannschaft vom TC Rot-Weiss Wahlstedt verlor beim SV Blankenese mit 2:4 und rutscht damit ans Tabellen-Ende in der Tennis-Nordliga.
Dabei hielt das junge Team aus Wahlstedt in den Einzeln zunächst gut mit. Insbesondere Merle Vagt wusste zu überzeugen: „Merle durfte sich gegen Alicia Melosch keine Fehler erlauben. Das war ihr klar. Das hat sie mit dominantem und druckvollem Spiel klasse gelöst“, zollte Mannschaftsführerin Katharina Brown ihrer Mannschaftskollegin Respekt. Sie selbst ging mit gutem Beispiel voran und besiegte Ines May ebenfalls in zwei Sätzen. Celin Kirst war der urlaubsbedingte Trainingsrückstand anzumerken. Gegen die ehemalige Wahlstedterin Tina Zimmermann war sie chancenlos. Pech hatte die 14-jährige Lilly Düffert, die gegen die erfahrene Mara Nowak, die noch in der letzten Saison für Wahlstedt aufschlug, erst im Match-Tie-Break unterlag. Dem Unentschieden nach den Einzeln folgten Niederlagen in beiden Doppeln, wobei das Duo Kirst/ Vagt sich erst im 3. Satz geschlagen geben musste.

SV Blankenese – TC RW Wahlstedt II 4:2
Tina Zimmermann – Celine Kirst 6:0, 6:1; Ines May – Katharina Brown 3:6, 5:7; Alicia Melosch – Merle Vagt 4:6, 2:6; Mara Nowak – Lilly Düffert 2:6, 6:1, 10:6: May/ Wienbeck – Kirst/ Vagt 2:6, 6:2, 10:6; Zimmermann/ Nowak – Brown/ Düffert 6:2, 6:2

Jörn Boller

bilder