So, 4. September 2016
Rubrik: Allgemein

 

Sport und Spaß fanden auch in den Ferien in Wahlstedt statt. In der ersten und der letzten Ferienwoche tummelten sich 37 Kids im Alter von sechs bis fünfzehn Jahren unter der Leitung von Tobias Meyer auf der Anlage. „Auch aus den Partnervereinen aus Wankendorf und Leezen sowie aus der Umgebung“, wie Meyer betonte.
Fünf Stunden Sport standen täglich auf dem Programm. Sowohl Tennis als auch Konditionstraining. „Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz“, erzählt Meyer. Die neue Slackline, die Kletterwand und auch das „Putting-Green“ wurden mit viel Elan in Beschlag genommen.

Jörn Boller