Monthly Archives: Februar 2017

28. Feb 2017

Trainer gesucht !

Die Tennis-Schule Wahlstedt erfreut sich steigender Nachfrage. Deshalb soll das Trainer-Team aufgestockt werden. Wir fragten bei Tobias Meyer nach, was für Voraussetzungen der Trainer haben soll und was es mit „Easy Tennis“ auf sich hat: Frage: Wofür  sucht die Tennis-Schule Wahlstedt noch einen Trainer? Meyer: Unsere Tennis-Schule erfreut sich steigender Beliebtheit. Immer mehr Vereine aus der Umgebung fragen bei uns an, um eine Partnerschaft einzugehen. In Wankendorf und Leezen helfen unsere Trainer schon beim dortigen […] mehr

27. Feb 2017

1. Herren verabschieden sich aus der Regionalliga – vorerst ;)

Mit einer 1:5-Niederlage gegen die zweite Mannschaft vom Suchsdorfer SV verabschieden sich die 1. Herren des TC Rot-Weiss Wahlstedt aus der Tennis-Regionalliga Nord. Wahlstedt stand mit 2:10 Punkten schon vor dieser Begegnung als Absteiger fest und belegte in der Endabrechnung den 6. und damit vorletzten Platz vor der sieglosen Mannschaft es Hamburger Polo Clubs. Suchsdorf (9:3)  verbesserte sich sogar noch auf den 2. Platz. Den 1. Platz belegte der Club an der Alster (10:2), die […] mehr

21. Feb 2017

Erster Saisonsieg für die 1. Herren

Im Duell der Kellerkinder in der Tennis-Regionalliga empfing der TC Rot-Weiss Wahlstedt (6. Platz, 0:8 Punkte) den Hamburger Polo Club (7., 0:10). Durch die Siege in den Doppeln errangen die Wahlstedter mit 4:2 ihren ersten Saisonsieg. Eigentlich war ein Spiel um die „goldene Zitrone“, denn der Abstieg in die Nordliga ist für beide Clubs bereits besiegelt. Deshalb bekam Wahlstedts Nummer eins, George von Massow, auch frei, um bei einem Turnier in Belek (Türkei) zu starten. […] mehr

21. Feb 2017

Reicht das Unentschieden den 2. Damen?

Unterschiedlicher konnten die Voraussetzungen beim Kreis-Derby in der Tennis-Nordliga zwischen dem TC an der Schirnau und der zweiten Mannschaft vom TC Rot-Weiss Wahlstedt nicht sein: Während die Kaltenkirchener mit 6:6 Punkten und dem 4. Platz im gesicherten Mittelfeld rangierten, waren die Wahlstedter (3:7 Punkte, 6. Platz) noch in akuten Abstiegsnöten. Eigentlich musste aus deren Sicht ein Sieg her, denn am letzten Punktspiel am kommenden Sonntag geht es zum Dritten Braunschweiger THC (8:2). Doch das Punktspiel […] mehr

20. Feb 2017

1. Damen sind Norddeutscher Meister !

Zum Spitzenspiel in der Tennis-Regionalliga empfing der Club an der Alster, verlustpunktfreier Tabellenführer (6:0 Punkte), den TC Rot-Weiss Wahlstedt, mit 5:1 Punkten Zweiter. Mit 5:1 gewannen die Wahlstedter das Punktspiel, beenden die Saison an der Tabellenspitze und können sich nun Norddeutscher Meister nennen. Allerdings traten die Hamburger stark ersatzgeschwächt an. Mit Helene Grimm war die Nummer sieben der Meldeliste an diesem Punkspiel die Spitzenspielerin und Lorraine Larbig (Rang 16) kam zu ihrem ersten Punktspieleinsatz. Wahlstedt […] mehr

15. Feb 2017

Turniersieg für Clemens Intert

Nun greift auch der nächste Intert-Spross verstärkt ins Turniergeschehen ein. Clemens Intert, vor zwei Wochen 14 Jahre alt geworden, hat den 9. Global Wilson Cup in Trittau gewonnen, bei dem er an Position drei gesetzt war. War er selbst mit seinem Auftaktmatch gegen Rasmus Becker (TuS Holm), das er mit 6:4, 6:3 gewann, noch nicht zufrieden, trumpfte er im nächsten Spiel gegen Marvin Schuster vom Club an der Alster  mächtig auf und siegte mit 6:1, […] mehr

14. Feb 2017

Erster Sieg für die 2. Damen

Sie können doch noch siegen: Mit 4:2 gewann die 2. Mannschaft vom TC Rot-Weiss Wahlstedt sein Nordliga-Punktspiel gegen den weiterhin sieglosen TSV Havelse und rückt damit auf den sechsten und drittletzten Tabellenplatz vor (3:7 Punkte). Dies ist der erste Abstiegsplatz. Doch in den verbleibenden zwei Punktspielen besteht durchaus noch die Möglichkeit, das rettende Ufer zu erreichen. Dazu muss aber das Lokalderby am kommenden Samstag beim  TC an der Schirnau (4. Platz, 6:6 Punkte) gewonnen werden. […] mehr

14. Feb 2017

2. Platz für Sophia Intert

Sophia Intert hat bei den 37. Offenen münsterischen Hallen-Meisterschaften den 2. Platz errungen. Die 18-jährige, an Position sieben gesetzt, startete mit einem Freilos in der 1. Runde. Dann erteilte sie der heimische Raphaela Rettberg (THC Münster) mit 6:0, 6:0 die Höchststrafe. Im Viertelfinale gegen Vivien Sandberg (4)vom TV Grün-Gold Gronau musste sie sich beim 6:3, 7:5 schon mehr strecken. Das Halbfinale gewann sie gegen Ana-Lena Toto (SV Bayer Wuppertal) mit 7:5, 6:2. „Das war mein […] mehr

12. Feb 2017

Sieg für die Herren 30

Beim wichtigen Punktspiel gegen Kattendorf ging es darum, nicht noch in der Wintersaison in den Abstiegsstrudel zu geraten. Den Anfang machten Michael Seemann an Position 2 und Gernot Schramm an Position 4. Gernot gewann sein Spiel sehr souverän und auch Michael konnte sich nach einem sehr umkämpften 1. Satz dann doch sicher durchsetzen. In der zweiten Runde konnten nun Richard Schulz an Position 1 und Andy Meyer an Position 3 für den Sieg sorgen. Doch […] mehr

9. Feb 2017

Offener Trainingstag: Practice Day am 4. März 2017

Offener Trainingstag / Sichtung für die Jahrgänge 2004 bis 2007 Tennis Wahlstedt “Practice Day” Am Samstag, den 4. März 2017 um 14.00 Uhr im Leistungszentrum von Tennis Wahlstedt in der Nordlandstraße 2-10 Aan dem oben genannten Termin, laden wir in unsere Tennishalle in Wahlstedt ein. Wir möchten allen interessierten Eltern und Kindern einen Einblick über die Arbeit und das Konzept von Tennis Wahlstedt geben. Es geht uns hierbei darum, dass wir auf breiter Basis die […] mehr

8. Feb 2017

Unglückliche Niederlage der 2. Herren

Ohne unsere Nummer 1, Noel Larwig, sind wir zum Auswärtsspiel beim verlustpunktfreien TC Prisdorf angetreten. Clemens Intert als seine Vertretung schlug sich mehr als gut. Sein Gegner war mehr als unangenehm zu spielen, es gab wohl nicht einen Ball, den er nicht noch bekam. Clemens feuerte einen Ball nach dem anderen über das Netz, aber irgendwie bekam sein Gegenüber immer noch den Schläger dran und machte die Punkte. Nachdem dies 2 Sätze lang so ging, […] mehr

6. Feb 2017

Zwei Vize-Titel für Wahlstedter Tennis-Youngster

Toller Erfolg für zwei junge Tennis-Cracks bei den Bezirksmeisterschaften U 10. Sowohl Carla Intert als auch Matti Seemann holten den 2. Platz. Carla spielte sich souverän ins Finale, wo die Luft dann ein wenig raus war. Ebenso bei Matti, der sich im Halbfinale erst mit 10:8 im Match-Tie-Break durchsetzte und dann im Endspiel „platt“ war. Er sorgte gleich in seinem ersten Spiel für eine Überraschung, als er seinen an Position zwei gesetzten Gegner glatt in zwei […] mehr