Youngster heiß auf die Meisterschaften in Essen

Sa, 8. April 2017
Rubrik: Allgemein

 

Jedes Jahr finden die deutschen Meisterschaften der Verbände im Jüngstenbereich in Essen statt. Dort messen sich die besten Nachwuchsspielerinnen und – spieler der Jahrgänge 2006 der jeweiligen Landesverbände miteinander.

In Vorbereitung auf die Meisterschaften im nächsten Jahr fand im Leistungszentrum Wahlstedt über drei Tage ein Vergleichswettkampf Schleswig-Holstein gegen Westphalen statt, bei dem die drei besten Mädchen und drei besten Jungs der Jahrgänge 2007 gegeneinander antraten. Während bei den Tennismatches (Einzel, Doppel, Mixed) die Schleswig-Holsteiner die Nase vorn hatten, sammelte Westphalen im Athletik-Bereich so viele Punkte, dass die Gäste insgesamt den Vergleichswettkampf gewannen.

Trotzdem war es es eine runde Sache, wie Lydia Steinbach, die zusammen mit Gavin Willamson das Team SH betreute, fand: „Alle waren mit Eifer dabei und haben ihr bestes gegeben. Insgesamt eine ganz harmonische Veranstaltung.“

Ende des Monats findet dann der finale Wettbewerb gegen Hamburg statt, bei dem die besten sechs Jungs und Mädchen gegeneinander antreten. Steinbach: „Da geht´s dann nochmal richtig zur Sache, denn jeder will in Essen dabei sein – und dieses Jahr ist es richtig eng!“

 

 

 

Jörn Boller