1. Herren starten mit Sieg in die Saison

Do, 4. Mai 2017
Rubrik: Allgemein

Gelungener Saisonstart für die 1. Herren vom TC Rot-Weiss Wahlstedt. Beim TC Lilienthal siegten die Wahlstedter mit 7:2.

George von Massow (WTA 803) traf auf den ehemaligen Profi Tim Nekitc, der 2014 die Nummer 522 der Welt war. Nach starkem Spiel setzte sich von Masow im 3. Satz mit 10:6 durch. Sowohl Leonard von Hindte gegen Luis Lenz  als auch Pelle Boerma gegen Niklas Richter gewannen sicher in zwei Sätzen, Lucas Hellfritsch gegen Alexander Brüggenwerth und Laurens Intert gegen Niklas Hansmann hatten nur in einem Satz zu kämpfen. „Beide hatten kritische Situationen im Match zu meistern und haben das echt gut gelöst“, lobte Coach Tobias Hinzmann.  Einzig Tomas Charlos, gesundheitlich angeschlagen, gingen am Ende die Kräfte aus und verlor in drei Sätzen gegen Ahmad Hamijou. Für ihn kam „Oldie“ Binh Bui im Doppel zum Einsatz, der an der Seite von George von Massow denkbar knapp im Entscheidungssatz mit 10:12 gegen Nekitc/ Lenz verlor. Von Hindte/ Intert siegten gegen Richter/ Hansmann sicher und Hamijou/ Brüggenwerth gaben bei Stand von 3:4 gegen Boerma/ Hellfritsch auf.  „Der Anfang ist gemacht. Hoffen wir, dass es so weiter geht“, zog Hinzmann ein positives Fazit.

TC Lilienthal – TC RW Wahlstedt 2:7

Tim Nekic – George von Massow 4:6, 6:2, 6:10, Luis Lenz – Leonard von Hindte 2:6, 2:6; Ahmad Hamijou – Tomas Charlos 2:6, 6:0, 10:3; Niklas Richter – Pelle Boerma 2:6, 0:6; Alexander Brüggenwerth – Lucas Hellfritsch 6:7, 1:6; Niklas Hansmann – Laurens Intert 1:6, 5:7; Nekic/ Lenz – von Massow/ Bui 6:3, 3:6, 12:10; Hamijou/ Brüggenwerth – Boerma/ Hellfritsch 3:4 Aufgabe Lilienthal, Richter/ Hansmann – von Hindte/ Intert 3:6, 1:6

Jörn Boller

bilder