2. Herren chancenlos

Sa, 10. Februar 2018
Rubrik: Allgemein

Nach dem Unentschieden gegen den TSC Halstenbeck im ersten Punktspiel in der 1. Bezirksklasse, verloren die 2. Herren des TC Rot-Weiss Wahlstedt ihr erstes Heimspiel gegen den TSV Holm mit 0:6.

Alexander Storjohann lag gegen Rasmus Becker im 2. Satz schon 2:5 zurück, kämpfte sich noch einmal auf 4:5 heran, musste sich dann doch geschlagen geben. Julius Albrecht und Leif-Thore Becker lieferten sich zunächst ein Duell auf Augenhöhe. Julius gewann den 1. Satz im Tiebreak. Doch dann machte das fehlende Training (Julius arbeitet und wohnt in Hamburg) bemerkbar und Becker gewann in drei Sätzen. Auch Maschinenbau-Student Jonas Vorkauf trainiert nur einmal wöchentlich. Gegen Thore Vorbeck war er ebenso chancenlos, wie Clemens Intert gegen Laurent Baese. Auch in den Doppeln gabs für die Wahlstedter nichts zu holen.

TC RW Wahlstedt II – TSV Holm 0:6

Clemens Intert – Laurent Baese 0:6, 0:6; Alexander Storjohann – Rasmus Becker 2:6, 4:6; Jonas Vorkauf – Thore Vorbeck 1:6, 0:6; Julius Albrecht – Leif-Thore Becker 7:6, 2:6, 3:10; Intert/ Vorkauf – Baese/ R. Becker 2:6, 0:6; Storjohann/ Albrecht – Vorbeck/ L. Becker 4:6, 0:6

Jörn Boller

bilder