Bronzemedaille für U 10 Verbandsligamannschaft mit Carla Intert

Sa, 15. September 2018
Rubrik: Allgemein

Jedes Jahr findet in Bad Oldesloe der Verbands-Jüngsten-Mehrkampf der Jahrgänge 2008 im Tennis statt. Dabei messen sich die Nachwuchs-Cracks der einzelnen Tennis-Verbände  nicht nur im Tennis, sondern in einem weiteren Mannschaftsspiel(Hockey) und im Konditionswettkampf. Dieses Jahr hat das Team Schleswig-Holstein den 3. Platz belegt. Nils Mac Donald (Glinde), Niklas Bergmann und Luisa Gavriloutsa (Kiel), Luca Larwig (Lübeck), Katarina Nau (Ratzeburg) und Carla Intert (TC RW Wahlstedt) vertraten die schleswig-holsteinischen Landesfarben. Betreut wurden sie von Lydia Steinbach, Sophia Intert, Marco Tupkovic und Athletik-Trainer Markus Nagel. Die Turnierleitung lag in den bewährten Händen von Wolfgang Schildknecht.

Nachdem Schleswig-Holstein zunächst gegen den Hamburger TV mit 48:12 besiegt hatte, verloren sie gegen den späteren Sieger TV Niedersachsen-Bremen mit 25:35. Im Spiel um den 3. Platz gewannen die Youngster gegen den Westphälischen TV mit 35:25. Nachdem sowohl der Konditionswettkampf (Biathlon, Fang-Ziel-Werfen, beidarmiger Medizinballwurf, Geschicklichkeitsstaffel, Schlusssprung, Koordinationsslalom) als auch das Hockeyspiel unentschieden endete, setzten sich die Schleswig-Holsteiner im Tennis (4 Einzel, 2 Doppel) mit 20:10 durch.

Jörn Boller

bilder