Auftaktsieg für die 3. Damen

So, 2. Dezember 2018
Rubrik: Allgemein

 

Mit einem souveränen Auswärtssieg starteten die 3. Damen in ihre Verbandsliga-Saison. 6:0 besiegten die „jungen Wilden + 1“ den TSC Glashütte und setzten sich gleich mal an die Tabellenspitze. Da wollen sie möglichst auch bleiben, denn der Aufstieg in die Landesliga ist das erklärte Ziel.

„Playing Captain“ Vivian Heinzeroth, die erfahrenste im Team, hatte ihre Brille vergessen. Doch das war im Match gegen Adelina Kautz kein Handicap für sie: „Ich habe die Bälle quasi erahnt“, lachte sie. Dem temporeichen Spiel von Emely Fink hatte Karina Renken nicht viel entgegen zu setzen. Die siegte ebenso klar wie Marie Poetzig gegen Daniela Schaefer. Luisa Rheker war zwar mit ihrer Vorhand überhaupt nicht zufrieden, ausnutzen konnte ihre Gegnerin Jessica Schaefer dies jedoch nicht. Auch die beiden Doppel gingen klar an Wahlstedt.

So kann´s weitergehen, Mädels!

 

TSC Glashütte – TC RW Wahlstedt III 0:6

Adelina Kautz – Vivian Heinzeroth 3:6, 3:6; Karina Renken – Emely Fink 0:6, 3:6; Daniela Schaefer – Marie Poetzing 1:6, 1:6; Jessica Schaefer – Luisa Rheker 3:6, 2:6; Tjarden/ Behrmann – Heinzeroth/ Poetzing 1:6, 4:6; D. Schaefer/ J. Schaefer – Fink/ Rheker 2:6, 1:6

 

 

Jörn Boller