1. Herren weiter auf der Erfolgsspur

So, 19. Mai 2019
Rubrik: Allgemein

 

Auch ihr drittes Punktspiel konnten unsere 1. Herren siegreich beenden. Beim TC Husum gab es ein 4:2. Das war jedoch hart umkämpft – was dazu führte, dass der Wahlstedter Tross erst um Mitternacht von der Westküste zurück war.

Dabei war auf die Youngster Verlass, die ihre Einzel gewannen. Das hätte teilweise auch etwas schneller von statten gehen können, denn bei den jungen Wilden steht dann doch mal „schön und spektakulär spielen“ vor „erfolgreich spielen“ 😉 Trotzdem war ihnen der Sieg letztendlich nicht zu nehmen. Die Oldies mussten den Hausherren den Vortritt lassen, wenn auch zum Teil sehr knapp. Denn Lauri verlor zweimal im Tiebreak. In den Doppel, die in gewohnter Manier „Alt/ Jung“ spielten, harmonisierten die Generationen wieder prächtig und fuhren den Sieg ein. Bezeichnend das Bruder-Doppel, in dem nach verlorenem Satz der Nordliga-erfahrene Laurens dem bis dahin ungeschickt spielenden Clemens die entscheidenden Ratschläge gab, was ein anschließendes 6:0 zur Folge hatte.

Unsere Herren sind nun verlustpunktfrei Zweiter in der Verbandsliga. Erster ist der TC Meldorf, der nur einen Satz besser ist. Zum Show-Down zwischen den beiden Teams kommt es am Samstag, den 15. Juni um 14.00 Uhr an der Nordlandstrasse. Also: Save the Date !

Husumer TC – TC RW Wahlstedt 2:4

Martin Clausen – Bon Lou Karstens 5:7, 6:7; Rick-Rene Roger Feyser – Laurens Intert 7:6, 7:6; Johann Überleer – Clemens Intert 4:6, 1:6; Arne Andresen – Silas Lange 7:5, 6:4; Clausen/ Andresen – Karstens/ Lange 4:6, 4:6; Feyser/ Überleer– Intert/ Intert 6:4, 0:6; 7:10

Jörn Boller