Auch die 2. Damen starten erfolgreich in die Saison

So, 12. Mai 2019
Rubrik: Allgemein

 

Einen glänzenden Start legten die 2. Damen in der Verbandsliga hin: Mit 5:1 gewannen sie beim TSC Glashütte.

Cara Thom kam gut ins Spiel, führte zunächst. Doch dann kam Sammantha Strobel immer besser ins Spiel und Cara agierte schlussendlich nicht effektiv genug. Eine gute Form bestätigte Mannschaftsführerin Vivian Heinzeroth Emely Fink: „Einfach unschlagbar!“ Schnelle präzise Bälle ließen Daniela Schaefer keine Chance. Auch Marie Poetzing machte mit ihrer Gegnerin Annabel Behrmann kurzen Prozess. Mit ihrer überlegten und souveränen Spielweise war sie heute nicht zu schlagen. Luisa Rheker musste insbesondere im zweiten Satz gegen Swaantje Kühn ordentlich kämpfen. Erst, als sie ihre eher defensivere Spielweise änderte und aktiv das Spielgeschehen gestaltete, bog sie auf die Siegerstraße ein. Das erste Doppel mit Cara und Emely durchlief Höhen und Tiefen. Zunächst verschenkten sie klare Chancen, kamen dann aber immer besser ins Match und dominierten den 2. Satz. Ein Sonderlob sprach Heinzeroth für Marie und Luisa im 2. Doppel aus: „Tolle Netzattacken von den beiden!“

TSC Glashütte – TC RW Wahlstedt II 1:5

Sammantha  Strobel – Cara Thom 6:4, 6:0; Daniela Schaefer – Emely Fink 0:6, 1:6; Annabel Behrmann – Marie Poetzing 1:6, 0:6; Swaantje Kühn – Luisa Rheder 1:6, 5:7; Strobel/ Kühn – Thom/ Fink 4:6, 1:6; Schaefer/ Behrmann – Poetzing/ Rheder 4:6, 2:6

Jörn Boller