1. Herren bleiben Tabellenführer

Di, 4. Juni 2019
Rubrik: Allgemein

 

4:2 scheint das Lieblingsergebnis der 1. Herren zu sein. Denn die letzten drei Punktspiele in der Verbandsliga endeten so für die Wahlstedter. Auch beim TC Bargteheide war es nicht anders. Thomas Rupp hätte für Jonas Denker zur echten Herausforderung werden können, doch leider wurde dieser von einer Verletzung geplagt. „Er konnte kaum laufen. Ein kurzer Ball oder einen in den Winkel, dann war er machtlos“, beschrieb Jonas die bedauernswerte Situation seines Gegners, der sich unter Wert geschlagen geben musste. Auf der anderen Seite hatte auch Clemens Intert Rückprobleme – insbesondere beim Aufschlag. Trotzdem kämpfte er tapfer, hatte im 2. Satz die große Chance zum Ausgleich, verlor jedoch im Tiebreak. Alexander Isenberg hatte es mit Maximilian Härke zu tun – einem reinen Sommer-Tennisspieler. Doch da läuft er dann zu großer Form auf, was Alex auch anerkennen musste. Mika Petkovic machte es zunächst spannend, wie Mannschaftführer Jonas Denker berichtet: „Das erste Spiel im Match hat gefühlt zwanzig Minuten gedauert!“ Doch dann machte der Youngster Ernst und gewann klar und deutlich. Also unentschieden nach den Doppeln. Clemens wollte unbedingt spielen, Alex verwies auf seine mangelnde Doppel-Erfahrung: „Ich habe wirklich kaum mal ein Doppel gespielt. Da bin ich kein Experte.“ So wurde kurzfristig noch Wahlstedts Doppel-Wunderwaffe Laurens Intert eingeflogen. Der musste zwar noch den Umweg über Wahlstedt machen, da er erst einmal seinen Schläger bespannen musste, doch dann war er rechtzeitig zur Stelle. Wie immer erfolgte die Aufstellung „Erfahren mit  Jung“. Jonas spielte zusammen mit Clemens. Nach klarem Satzgewinn folgte ein unerwarteter Einbruch. „Im zweiten Satz haben wir völlig den Faden verloren“, erläuterte Jonas. Im Match-Tiebreak waren sie jedoch sofort auf der Höhe des Spiels, führten schnell 8:0 und ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen. Da auch Laurens und Mika siegten, bleibt Wahlstedt mit 8:0 Punkten Tabellenführer vor dem ebenfalls noch verlustpunktfreien TC Meldorf (6:0).

Bargteheider TC – TC RW Wahlstedt 2:4
Thomas Rupp – Jonas Denker 2:6, 1:6; Dennis Groißl – Clemens Intert 6:4, 7:6; Maximilian Härke – Alexander Isenberg 6:4, 6:3; Matthis Goltz – Mika Petkovic 0:6, 0:6; Rupp/ Groißl – Denker/ Clemens Intert 2:6, 6:3, 4:10; Härke/ Goltz – Laurens Intert/ Petkovic 4:6, 4:6

Jörn Boller