2. Herren punkten

So, 19. Januar 2020
Rubrik: Allgemein

 

In der Klasse 5 der Schleswig-Holstein-Liga empfingen unsere 2. Herren heute die 4. Mannschaft des TC Garstedts, mit 5:1 Punkten Zweiter hinter dem verlustpunktfreien TC am Falkenberg. Unsere Zweite hatte ein ausgeglichenes Punktverhältnis, aber war fest entschlossen, das ins Positive zu drehen. Dieses Mal wieder mit von der Partie war unsere etatmäßige Nummer eins, Colin Klein, der in seinem Match kurzen Prozess machte und klar siegte. „Berend spielt in letzter Zeit wirklich gutes Tennis, das er auch im Punktspiel abrufen kann“, lobte Mannschaftsführer Christian Rieckmann den Zweisatz-Sieg des Youngster. Er selbst gewann seinen 1. Satz sicher, verlor dann etwas den Faden, siegte aber auch im zweiten, wenn auch wesentlich knapper. Auch Arne Pagel  startete stark und zitterte sich im 2. Satz zum Sieg. Gleiches Spiel im Doppel zusammen mit Colin Klein. Berend und Christian, die letztes Wochenende erfolgreich zusammen spielten, mussten sich dieses Mal denkbar knapp im Match-Tiebreak mit 9:11 geschlagen geben und sorgten so als „anständiger Gastgeber“ für den Garstedter Ehrenpunkt.

Unsere 2. Herren rücken damit auf den 3. Platz vor, hinter den Garstedtern, die bereits ein Spiel mehr absolviert haben.

TC RW Wahlstedt II – TC Garstedt IV 5:1

Colin Klein – Tom Morgenstern 6:1, 6:1; Berend Schramm – Rafael Wilkens 6:4, 6:3; Christian Rieckmann – Stefan Bujakowski 6:3, 7:6; Arne Pagel – Paul Kleyer 6:2, 7:6; Klein/ Pagel – Wilkens/ Bujakowski 6:1, 7:6; Schramm/ Rieckmann – Morgenstern/ Kleyer 6:4, 4:6, 9:11

Jörn Boller