Herren 40 überraschen beim Spitzenreiter

So, 9. Februar 2020
Rubrik: Allgemein

Unsere Herren 40-Mannschaft konnte am Samstag (08.02.20209) einen Überraschungscoup landen. Auswärts beim unangefochtenen Tabellenführer und Aufstiegsaspiranten THC Neumünster konnte ein verdientes Remis herausgespielt werden.

Als Außenseiter angereist, ging es eigentlich darum, nicht all zu hoch zu verlieren. In der blauen Tennishalle wurden dann aber alle Matches auf Augenhöhe gespielt. Nach den Einzeln stand es 1:3, wobei 3 der 4 Einzel erst im Matchtiebreak entschieden wurden. Ein echter Fight. Den Einzelpunkt holte Gernot an Position 4 nach hartem Kampf.

Durch solide und willensstarke Doppelleistungen stand es am Ende verdientermaßen 3:3.

Am Abend stellte sich dann heraus, dass auch der THC Neumünster durch das Unentschieden bereits vor dem letzten Punktspieltag uneinholbar  Tabellenführer bleibt und damit vorzeitig in die Landesliga aufgestiegen ist. Damit war es für beide Mannschaften ein erfolgreicher Tag.

Unsere Herren 40 haben es nun am letzten Punktspieltag am 08.03.2020 selbst in der Hand, durch einen Sieg beim LTC Elmshorn den Klassenerhalt zu schaffen.

THC Neumünster – TC RW Wahlstedt 3:3

Marco Kollmus – Michael Seemann 6:3, 4:6, 10:4; Kay-Christoph Bonde – Fries Salzmann 6:1, 7:6; Arne Rieper – Thorsten Schlettwein 6:2, 6:7, 10:7; Bernd Jastremski – Gernot Schramm 6:3, 2:6, 6:10; Kollmus/ Jastremski – Semann/ Salzmann 5:7, 6:3, 8:10; Bonde/ Capell – Schramm/ Hildebrandt 6:7, 2:6

Gernot Schramm

bilder