Julia Görges beendet ihre Karriere – die einst in Wahlstedt begann…

Fr, 13. November 2020
Rubrik: Allgemein

Julia Görges, die in Ihrer Karriere 7 WTA- und 6 ITF-Titel gewann und im Augst 2018 mit Rang 9 ihre beste Platzierung in der Weltrangliste erzielte, hat ihre Tennis-Karriere beendet. Eine Karriere, die als Fünfjährige beim THC BW Bad Oldesloe zaghaft begann und mit 17 beim TC RW Wahlstedt an Fahrt aufnahm. Sie hatte maßgeblichen Anteil daran, dass unsere 1. Damen 2009 in die 2. Bundesliga aufstiegen. Im Sommer 2010 verließ sie die Rot-Weißen, um sich ganz auf Ihre Profi-Laufbahn zu konzentrieren.

Unvergessen sind Ihre Siege bei den 1. Wahlstedt Open im Einzel und im Doppel. Aber sie war auch eine Teamplayerin, die den Mannschaftsausflug in den Hansa-Park mitmachte. Auch beim Oster-Trainingslager in Agadir war sie dabei.

Ein paar Archiv-Fotos erinnern an eine tolle Zeit. Wir wünschen Dir eine ebenso tolle Zeit in Deinem nächsten Lebens-Abschnitt – mach´s gut Jule!

 

 

Jörn Boller

bilder